lenita-hola-de-mexico

Ein Freiwilliges Soziales Jahr mit ADRA und weltwärts an der Universidad de Montemorelos
 
 

Der Anfang

Jetzt ist mein erster Unterrichtstag vorbei. Drei Englischkurse hatte ich heute, aber sie haben alle das gleiche Level und so kann ich parallel unterrichten. Das Unterrichten macht Spaß, ist aber auch recht anstrengend, so zwischen Englisch, Spanisch und Deutsch. Nach meiner ersten Stunde war "Asamblea" - eine Versammlung aller Schüler und Lehrer der Universidad. Hier wurden verschiedene Ankündigungen gemacht, aber vor allem wurde die Mexikanische Fahne nach vorn getragen, während alle aufstanden und die Fahne grüßten. Dann wurde die Nationalhymne gesungen. Der Patriotismus hier ist enorm und jetzt ist Septiembre, "el mes patrio". In diesem Monat wird auch der Unabhängigkeitstag gefeiert. 200 Jahr Unabhängigkeit wird sicherlich ein großes Fest! Sehr ungewohnt, aber auch sehr beeindruckend ist das alles!

Der Campus ist schon passend dekoriert...

Ansonsten kommen jetzt hier ein paar Fotos vom Campus. Hier leben wir also:

 

Dormitorio 2 - Unser "Dorm"

Nach dem Regen war uns klar, warum alle Wege wie Betonstege etwas erhöht gebaut wurden.

Blick auf die Bibliothek

 La Carlota ist eigentlich der Name der Klinik. Aber auch die Universität trägt für die Alteingesessenen diesen Namen. Wie man an dem Schild erkennt, ist Montemorelos vor allem als Orangenanbaugebiet bekannt. Bald fängt die Orangensaison an...

Jetzt muss ich mich meinen Unterrichtsvorbereitungen widmen, sonst werden die Stunden morgen nicht gut...

7.9.10 05:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen